Abteilung 3

Zur Implementation bildungspolitischer Vorhaben des Landes sowie zur Unterstützung der Schulen konzipiert und steuert die Abteilung für „Lehrerbildung und Curriculumentwicklung“ Qualifizierungsmaßnahmen in den Bereichen der Fort- und Weiterbildung und unterstützt das Niedersächsische Kultusministerium bei der Entwicklung von Lehrplänen, zentralen Prüfungen und Materialien. In den Fachbereichen der Abteilung werden Vorhaben und Qualifizierungsmaßnahmen für alle Schulformen sowohl auf landesweiter als auch auf regionaler Ebene umgesetzt.

 

Allgemein bildende Schulen

Zentrale und regionale Lehrerfortbildung<br />Kompetenzzentren<br />Fach- und schulformbezogene Qualifizierungsmaßnahmen<br />Übergreifende Qualifizierungsmaßnahmen<br />Europa und Internationales<br />Anbieterzulassung<br />

Lesen Sie mehr

Berufsbildende Schulen

Fort- und Weiterbildung<br />Ständige Arbeitsgruppe für die Entwicklung und Erprobung schulischer Curricula und Materialien (STAG für CUM)<br />

Lesen Sie mehr

Medienbildung

Netzwerk Medienberatung Niedersachsen

Lesen Sie mehr

Curriculumentwicklung

Kerncurricula<br />
Kompetenzorientierte Unterrichtsmaterialien<br />Zentralabitur<br />Abschlussprüfungen<br />Ständige Arbeitsgruppe für die Entwicklung und Erprobung schulischer Curricula und Materialien (STAG für CUM)<br />

Lesen Sie mehr

Politische Bildung/Europa und Internationales

Im Fachbereich werden zur Unterstützung eines fächerübergreifenden Unterrichts in den Lernbereichen historisch-politische Bildung, politisch-ökonomische Bildung, diversitätsbewusste Bildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Mobilität, Europa und Internationales Projekte, Fortbildungsmaßnahmen, Veranstaltungen und Wettbewerbe durchgefühert sowie Informtionen und Materialien erstellt.

Lesen Sie mehr

19.04.2017

Kontakt zur Abteilungsleitung

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln